Tuesday , November 12 2019
Home / switzerland / Zusammenhang zwischen Vitamin-D-Mangel und Durch Diabetes Verifyachte Todesfälle

Zusammenhang zwischen Vitamin-D-Mangel und Durch Diabetes Verifyachte Todesfälle



Vitamin-D-Mangel for Diabetics besonders gefährlich

Eine neue Studie zeitgeist, with Vitamin-D-Mangel in Zusammenhang mit einer ohöhten Sterblichkeit steht, as alle Menschen im Jüngeren et mittleren Alter et er is insbesondere mit Durch Diabetes verifyachten Todesfällen verbunden.

Look for Fachmagazin "EurekAlert!" Above, where the Forschungsergebnisse diesel from the European Association for the Study of Diabetes (EASD) in Barcelona (Spain) vorgestellt. Durchgeführt wurde die Forschung von Dr. Rodrig Marculescu und Kollegen an der Medizinischen Universität Wien. Both Wissenschaftlerinnen and Wissenschaftler analysierten Auswirkungen niedriger 25-Hydroxy-Vitamin-D-Spiegel im Blut for Gesamt- and ursachenspezifische Mortalität in einer großen Studienkohorte.

Sonnenbrille and das aus kleinen Teilen zusammengesetzte Wort Vitamin D sowie die Form einer Sonne am Strand
In einer neuen Studie wurde ein starker Zusammenhang zwischen Vitamin-D-Mangel und erhöhter Mortalität festgestellt. Die Assoziation war bei Diabetes besonders stark ausgeprägt. (Bild: ratmaner / fotolia.com)

Vitamin-D-Mangel ist weit verbreitet

Vitamin-D-Mangel is the one that we take the risk and correct the risk factor for toddlers. Zahlreiche Studien bezen den Zusammenhang mit der erhöhten Sterblichkeit. Most of the Forschung teasers are biodegradable in the Untertainment Bevölkerungsgruppen zurückzuführen, and in the Authenticator of Ansicht, as well as studies of migglicherweise studies of their rate-limiting Vitamin D-Supplement. It's almost like a celebration: "The Todesfälle and the Einfluss of Alters denote the Vitamin D assimilation with the Todesrisiko wurde noch in the detail."

The Forschenden feeds on all Aufzeichnungen all 78,581 Patents (Durchschnittsalter 51.0 years, 31.5% mannlich), be denoted as Abteilung für Labormedizin des Allgemeinen Krankenhauses in Wien zwischen 1991 and 2011 and they are Vitamin D und glichen diese mit dem österreichischen Sterberegister ab. Take the Jalal der Mortalität to Vitamin-D-Messung wurden von der Analyze ausgeschlossen, and die Patient wurden to Möglichkeit up to 20 Jahre with a minimum of 10,5 Jahren nachbeobachtet.

Den Angaben supplements are the author of Blutspiegel von Vitamin D 50 nmol / l, are allergen substituted Grenzwert for Vitamin D-Mangel, as well as Referenzwert, with low blood pressure and Spiegel (10 nmol / l bw.90 nmol / 90 lmol / l für die ein Risiko besteht. This is where the Vitamin D-Spiegel is at 10 nmol / L or less than 2-3 times the Anstieg des Todesrisikos as it is effective, so it can be effective at 45 to 60 Jahren beobachtet wurde (2,9-fach). erhöhtes Risiko).

Over 90 nmol / l or less than 30-40% of the Verringerung's output is 30-40% of the total output, with an effect of altitude of 45- to 60-degree output (40 proxenting Verringerung des Risikos). Be patient with 75 year olds who have statistically significant Significance of Vitamin D-Spiegel and Mortality rates.

Assoziation bei Diabetes besonders ausgeprägt

In Bezug at the Uralskenspezifische Mortalität stellen die Autoren überrascht fest, and die Stoksten Assoziationen von Vitamin D mit anderen Todesursachen als Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs best. Its Unterschiede zwischen den Altersgruppen is powered by Todesursachen no ausgeprägter, and outside the Effect wurde wiederum be Patienten from 45 to 60 years old.

Eit weitere Unterteilung diaries both cardiovascular and non-cardiovascular in the Todesursachen blood group for Vitamin Diabetes Mellitus with only 4.4-fold high blood sugar levels in the Vitamin-D-Mangelgroup (50 g / l).

Des Weiteren come to Forschenden, as far as Ergebnisse darauf is concerned, and Besorgnis has negative effects on Vitamin D concentration in the Concentrationsbereich – such as in the study studie gurdig wurde – is unbegrund.

Das Team kommt zu dem Schluss, das ihre Daten "Einen starken zusammenhang zwischen Vitamin-D-Mangel (unter 50 nmol / l) und erhöhter Mortalität" bestätigen. "Die Assoziation is the only carrier in the population of Altersgruppen and Todesursachen au Kerbs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, insurer of Diabetes."

Die Forschenden mein, das i Ergebnisse für eine weit verbreities Vitamin-D-Supplementierung sprechen, um vorzeitiger Sterblichkeit vorzubeugen, et "Bedenken hinsichtlich eines möglichen Negative Effects bei höheren Conzentration"

Quellen:

  • EurekAlert !: New study reveals strong link between vitamin D deficiency and increased mortality, especially diabetes-related deaths, (Abruf: 25.09.12019), EurekAlert!

Wichtiger Hinweis:
This item has been inserted into all Hinweise albums and can only be viewed through our web site. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen.


Source link