Sunday , November 17 2019
Home / switzerland / Sieg im Moscow-Halbfinal – Final match with Einzug Final Finals-Ticket – Sport

Sieg im Moscow-Halbfinal – Final match with Einzug Final Finals-Ticket – Sport



  • Belinda Bencic löst das Ticket for the WTA Finals in Shenzhen.
  • Die Schweizerin schlägt im Moscow-Halbfinal Kristina Mladenovic 6: 3, 6: 4 and is Jahresranking nicht mehr von Rang 8 zu verdrängen.
  • Im Final trifft Bencic auf Anastassija Pawljutschenkowa or Karolina Muchova.

About 1. Matchball – it's a Service, it's Out Landender Return and Jubelschrei's return: Belinda Bencic (WTA 10) has arrived at 1:35 pm Moscow-Halbfinal gegen Kristina Mladenovic (WTA 45) has arrived. Und damit, viel wichtiger, das Ticket für die WTA Finals gelöst.

«Ich war so nervous about Spiel. Jetzt könnte ich nicht glücklicher sein », meinte die strahlende Bencic anschliessend im Platzinterview nach 6: 3, 6: 4 französin. Kein Wunder, set sie damit doch einer grossartigen Saison das Sahnehäubchen auf.

Die Teilnehmerinnen der WTA Finals

Personen-Box aufklappenPersonen-Box is closed

  • Ashleigh Barty
  • Karolina Pliskova
  • Naomi Osaka
  • Simona Halep
  • Bianca Andreescu
  • Petra Kvitova
  • Elina Svitolina *
  • Belinda Bencic *

* Bencic den Moscow-Final, überholt sie Svitolina

Zwei fast identische Sätze

Im 1. Satz came to Bencic to see Feuerwehr. Nach Kurzer Zeit hiess es 3: 0 für die Schweizerin, that beg Beginn für sie so wichtigen Party zunächst keine Nerven zeigte. Mladenovic schaffte gegen eine dieser diase Phase aufschlagschwache Bencic das Rebreak, musste beim Stand von 3: 4 ihren Service jedoch abermals abgeben. The Schweizerin sach sich in der Folge zwar mit einer weiteren Breakchance gegen sich konfrontiert, zauberte dann aber plötzlich stärkere Aufschläge hervor.

Duplizität der Ereignisse im 2. Satz: Wieder legend Bencic mit Break vor, wieder gelang ihrer Contrahentin das Rebreak. In the Folge war with the 22-year-olds dominating the Spielerin, there is also the possibility of Mladenovic's defeat to Gleich 6 (!) Breakchancen. Diesmal hiess es 4: 4, al Bencic dann doch der entscheidende Servicedurchbruch gelang.

13 Jahre ist es her

Im Falle eines Triumphs im Moscow-Final, in welchem ​​Bencic a Anasstassija Pawljutschenkowa (WTA 40) or Karolina Muchova (WTA 35) trifft, schliesst Bencic das Jahresranking als 7. ab. Check out the Top 8 Top Saison Matches that can be found at the WTA Finals Stage in Jahr in Shenzhen (27. 10. – 3. 11.), at the fest. This Dies war als letzter Schweizerin 2006 Martina Hingis gelungen. Und zuvor Manuela Maleeva-Fragnière sowie Patty Schnyder.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 19.10.2019, 12 Uhr


Source link