Friday , November 22 2019
Home / switzerland / 20 Minutes – «The Gestank Lässt mich kaum noch schlafen»

20 Minutes – «The Gestank Lässt mich kaum noch schlafen»



«This is not good for you, it was all zerstört wurde», sagt der 66-jährige Ulrich Siegenthaler. In der Nacht auf Samstag is the same Haus in Muolen SG eine Wasserleitung geborsten. Innert zwei Stunden flossen round 170'000 Liter Wasser ins Erdgeschoss des Wohnhauses.

These Numbers can be downloaded here and there in Ihrer Kontaktliste speichern, as well as Photos and Videos for Whatsapp or a 20-Minute-Redaktion schicken.

About 66-year old wurde durch das Geräusch von sprudelndem Wasser geweckt, wie das «St. Galler Tagblatt »schreibt. «Das war kein schönes Erwachen. Man weiss nicht, was man tun soll. This is a Wassermassen », sagt er gegenüber 20 Minutes.

250 Flaschen Wein ungeniessbar

Nebst dem Wellnessraum, Möbeln und einem Klavier wurde auch die Weinsammlung von den Wassermassen nicht verschont. Rund 250 Flaschen waren laut Siegenthaler danach ungeniessbar. «Beim Wein handelt es sich hauptsächlich um Amarone, und der ist nicht gerade günstig.»

Das Wasser sei aber nicht das grösste Problem. Viel schlimmer sei der Schlamm, der mitgeschwemmt wurde. «Mir wurde gesagt, dass es bis zu zwei Monate dauert, bis alles gesäubert und desinfiziert is», so der 66-Jährige. Der nun getrocknete Schlamm müsse mühsam abgekratzt werden. "We are Schengm's most popular Gestankers in the Luftwaffe, so they can no longer reach me."

Druck um drei Bar erhöht

Es ist nicht das erste Mal, das es bei Siegenthaler zu einem Rohrbruch kam. This "Tagblatt" tag is available in the Wasserkorporation Muolen schuld am Rohrbruch. This time has been found in Wasserdruck's Bar Round Bar. Dies, so there are many Häuser in Muolen with der Wasserzufuhr Problems. «Beim hächsten gelegenen Haus wurde der Druck auf acht Bar erhöht, beim höchst gelegenen auf rund sechs Bar», Beat Eigenmann, Präsident der Wasserkorporation Muolen.

The risk is that the risk for the Wasserleitungen aliens is greater than that. "It is not the Frage der Zeit, but the Rohrbruch as well as the Leitungen kommt", so Eigenmann. Most of them are only available in the 70's and 80's. Darüber zeigt sich Siegenthaler deutlich genervt, ihm war das nämlich nicht klar: «Dass die Zeitbombe tickt wussten alle, ausser ich.»

Rohr wurde am Montag freigelegt. Nun wird die Leitung ersetzt. Man ist laut Eigenmann ohnehin dabei, das Wassernetz zu modernisieren. Die Kosten für die neue Leitung übernimmt die Gemeinde. Fur den Schaden im Haus muss Siegenthaler selbst aufkommen, wie Eigenmann sagt. Siegenthaler has seine Versicherung bereits informiert. Ob sie den Schaden übernimmt, is aber noch unklar.

(maw)


Source link